Dekorative und funktionelle Effektschichten

Dekorative Schichten mit funktionellen Eigen­schaften.

 

PVD Beschichtungssysteme für dekorative Schichten

Spezifische Niedertemperaturprozesse für die Beschichtung von komplexen Materialien wie Zinkdruckguss - Messing

 

Dekorative Beschichtungen

PVD Oberflächenbeschichtungen für die Uhren- und Schmuckindustrie!

 

PVD Veredelung

PVD Beschichtungen für farbige, brillante und gleichzeitig robuste Oberflächen

 

PVD Beschichtungssysteme für dekorative Schichten

Dekorative Schichten mit verschie­denen Eigen­schaften

1
1

PVD Beschichtungslösungen für dekorative Anwendungen

Das Standard INORCOAT Beschichtungsportfolio für Ihre dekorative Anwendung:

PVD Farben mit verbesserten funktionellen Eigenschaften

Statt reine Metalle wie z.B. Gold oder Kupfer zu verwenden, können mittels der INORCOAT PVD Technologie verschiedene keramische Schichten erstellt werden. Diese weisen ein vergleichbares Erscheinungsbild wie Metalle auf, besitzen aber z.B. spezifisch verbesserte funktionelle Eigenschaften wie höhere Härte, Abriebfestigkeit und chemische Beständigkeit im Vergleich zu den entsprechenden Metallen.

 

Metallische Effektschichten

INORCOAT PVD Beschichtungslösungen bieten einige Möglichkeiten unterschiedlichster dekorativer Schichten in den verschiedensten Industriezweigen.

So kön­nen Sub­stra­to­ber­flä­chen mit deko­ra­ti­ven Metall­schich­ten ver­edelt wer­den. Dabei folgt der PVD-Veredelungsprozess 1 zu 1 der Oberfläche des Substrats, sodass je nach Oberflächenbeschaffenheit matte oder metal­lisch hochglän­zende Schich­ten ent­ste­hen. Das Farb­spek­trum reicht von Chrom- über Kup­fer- und Bron­ze­far­ben über hel­le Gold- und Sil­ber­ef­fek­te bis hin zu tie­fen Schwarz- und Blau­tö­nen.

Typi­sche Effekt­me­talle

  • Chrom (Cr)
  • Ruthenium (Ru)
  • Kupfer (Cu)
  • Gold (Au)
  • Silber (Ag)
  • Aluminium (AI)

D(iamond)
L(ike)
C(arbon)
Beschichtungen:

DLC Schichten werden üblicherweise über PECVD Verfahren bei hohen Temperaturen abgeschieden. Durch Plasmaunterstützung von Sputterkathoden werden solche Schichten klassischerweise bei 200 Grad Prozesstemperatur abgeschieden. Durch die Besonderheiten der INORCOAT Beschichtungsanlagen können auch Prozesstemperaturen im Bereich von 100 bis 140 Grad erreicht werden, womit auch sensible Materialien wie z.B. Messing-Zinkdruckguss beschichtet werden können. Die Oberflächen zeichnen sich durch ein homogenes Erscheinungsbild aus, welche je nach Oberflächeneigenschaften matt bzw. bei glänzenden Oberflächen eine tiefschwarze Klavierlackoberfläche aufweisen. Von Tiefschwarz bis metallisch glänzend sind verschiedenste optische Erscheinungsbilder möglich.

DLC Schichten bieten neben optischen Aspekten oft auch positive funktionelle Eigenschaften wie z.B. Reibungsoptimierung, hohe Härte und geringeren Verschleiß.

Es können auch farbliche metallische Schichten (Unterschichten) mit dünnen schwarzen DLC Schichten kombiniert werden, um interessante Farbsysteme zu kreieren.

Farbe:

  • metallisch Schwarz
  • Tiefschwarz

Eigenschaften:

  • hohe Farbhomogenität
  • verbesserter Verschleißwiderstand
  • ausgezeichnete Dauerfestigkeiten
DLC Klavierlackoptik auf einem polierten Edelstahlsubstrat
Beispiel einer INORCOAT DLC Schicht mit einer Ti-Adhäsionsschicht
„Gold“ PVD Beschichtung eines Kerzenhalters
Widerstandsfähige Weißgold PVD Beschichtung

PVD Gold:

Neben DLC Schichten können viele Farben des Regenbogens realisiert werden. Goldtöne können über spezielle keramische Schichten imitiert werden:

  • Variationen von Goldtönen:
    • Altgold
    • „Champagnerfarben“ – helles Gold
    • Roségold
    • Rotgold
    • Weißgold

Bei diesen Schichtsystemen handelt es sich klassischerweise entweder um Zr(Zirkonium) oder Ti(Titanium) basierende nitridische keramische Schichten welche durch die INORCOAT Sputtertechnologie sowohl bei hoher als auch niederer Temperatur abgeschieden werden können.

Diese Beschichtungen zeichnen sich durch eine hohe Härte, Abriebsfestigkeit und chemische Beständigkeit aus.
Die attraktive goldene Farbe und die besonders hohe Körperverträglichkeit bedingen den Einsatz sowohl für dekorative als auch medizinische Anwendungen. Im dekorativen Bereich ist diese Beschichtung ideal wenn besonders hohe Anforderungen an die Abriebsfestigkeit gestellt werden.

Eigenschaften:

  • hohe Härte und Haftfestigkeit
  • gute chemische Beständigkeit
  • gute Temperaturbeständigkeit an der Luft
  • biokompatibel und lebensmittelecht

Dielek­trische Effekt­schichten (Inter­fe­renz­farben)

Durch geeig­nete Wahl der Schicht­di­cke las­sen sich viele Far­ben des Regen­bo­gens erzeu­gen.

Interferenzschichten zur Verstärkung der Reflektion haben in der Regel eine Dicke (auch optische Dicke genannt) von  n*d =λ/4. Die Schichten reflek­tie­ren an ihren Grenz­flä­chen das ein­fal­lende Licht so, dass durch Inter­fe­renz­über­la­ge­rung effekt­volle Farb­ver­schie­bun­gen auf­tre­ten.

Sind neben dem Far­beffekt beson­dere Anfor­de­run­gen an das Refle­xi­ons- und Trans­mis­si­ons­ver­hal­ten gestellt, so kön­nen Schicht­kom­bi­na­tio­nen aus nied­rig- und hoch­bre­chen­den dielek­tri­schen Mate­ria­lien zum gewünsch­ten Ergeb­nis füh­ren.

Auch Poly­mer­sub­strate las­sen sich mit­tels den INORCOAT PVD-Beschichtungsanlagen beschich­ten.

PVD Farbmöglichkeiten
Unterschiedlichste PVD Farben auf Metallen und Zipper Schiebern für Reißverschlüsse
Mattglänzende PVD Metalloberfläche von Zippern

Neben Schwarz und goldenen Farbtönen können über Interferenzeffekte weitere Farben abgeschieden werden. Die besondere Kombination der optischen Eigenschaften der Schichten bewirkt das die Schichten auch auf 3D Bauteilen, wie z.B. die im Bild dargestellten Zipper, abgeschieden werden können. Des Weiteren zeigen die Schichten auch unter unterschiedlichen Blickwinkeln den gleichen Farbton.

Weitere mögliche Farben:

  • Blau
  • Rosa
  • Grün

Eigenschaften:

  • hohe Härte und Haftfestigkeit
  • gute chemische Beständigkeit
  • gute Temperaturbeständigkeit an der Luft
  • biokompatibel und lebensmittelecht

Die PVD Beschichtungstechnologie  ist ein umweltfreundlicher Ersatz für die konventionelle galvanische Chrom-Technologie

PVD – Kompakt gemacht

Den ökonomische Einstieg in die PVD Beschichtung! Hervorragend geeignet  für die individuelle und flexible Beschichtung von Kleinserien.

Erfahren Sie mehr!Erfahren Sie mehr!

PVD – Flexible Brillanz

Die MS 1000 von INORCOAT bietet hohe Leistung auf kleinem Raum. Verschiedene Beschichtungen und PVD Variationen lassen sich schnell umsetzen.

Erfahren Sie mehr!Erfahren Sie mehr!

PVD – Allround Talent!

Sehr gut zugänglicher Arbeitsraum und die große Vielseitigkeit machen die MS 1400 zu einem Ausnahmeathlet mit vielen Talenten!

Erfahren Sie mehr!Erfahren Sie mehr!

Ihre INORCOAT PVD Broschüre als PDF!

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Sprache